Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

1. Geltung

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die  Vertragsbedingungen für alle mit Ihnen, unseren Kunden, zu schließenden Verträge. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

 

2. Zustandekommen des Vertrages

Ihre Bestellung ist verbindlich. Wir können sie nach unserer Wahl innerhalb von 2 Wochen durch Zusendung der Ware oder durch eine Auftragsbestätigung annehmen.

 

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen] ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Anne Lyn´s Sinnlichkeiten GmbH, Kuhstraße 4, 21335 Lüneburg, Tel. 04 131 - 75 81 19, Fax 04 131 - 75 81 18, E-Mail: info@anne-lyn.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.  Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Hinweise

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Bestellungen...
... von Waren, die nach Ihren besonderen Wünschen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
... von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger entsiegelt worden sind.
... von Hygieneartikeln, deren Originalverpackung geöffnet wurde (Unterwäsche, Strings)
... von Artikeln der Produktgruppen "Toys" und deren Untergruppen, deren Originalverpackung geöffnet wurde

 

4. Preis-/Produktänderungs- sowie Lieferungsvorbehalt

Es gelten die Preisangaben unseres aktuellen Versandkataloges inklusive Steuern zuzüglich der angegebenen Versandkosten. Wir behalten uns vor, Warenbestellungen von Bestellern nicht anzunehmen sowie bei fehlender Verfügbarkeit diese nicht
auszuführen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten Ihnen Ihre geleistete Zahlung.

 

5. Zahlung und Lieferung

Wir liefern gegen Vorkasse, Nachnahme oder auf Rechnung zuzüglich der aktuellen, auf den Bestellträgern angegebenen Versandkosten. Bei Kauf auf Rechnung behalten wir uns eine Überprüfung Ihrer Bonität sowie ggf. die Abwicklung über eine andere Zahlungsart vor, wodurch höhere Versandkosten anfallen können. Ihre Rechnung begleichen Sie bitte innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Ware. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung unser Eigentum, unabhängig vom Ablauf der Widerspruchsfrist.

 

7. Mängel der Waren

Sollten die Ihnen gelieferten Waren fehlerhaft sein, werden wir umgehend und serviceorientiert im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für Abhilfe sorgen. Bitte nehmen Sie mit unserem Kundenservice Kontakt auf.

 

8. Rücknahme von Batterien

Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien zurückzugeben, z.B. bei den öffentlichen Sammelstellen oder dort, wo Batterien verkauft werden. Sie können Batterien der betreffenden Art nach Gebrauch unentgeltlich an uns zurücksenden.
Schadstoffhaltige Batterien sind mit dem Zeichen  und einem der chemischen Symbole Cd (= Batterie enthält Cadmium), Hg (= Batterie enthält Quecksilber) oder Pb (= Batterie enthält Blei) versehen.

 

9. Rechtswahl

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.